KURSINFO Facherzieher*in/ Fachkraft für Integration

Teilhabe ermöglichen:

FACHERZIEHERiN FÜR INTEGRATION

Menschen begegnen, Reaktionen einschätzen und Türen öffnen. Die Ränder kennen, um die Mitte zu finden.

 

Partizipieren, integrieren und Inklusion gestalten: Die Aufgaben sind gewaltig, denn Menschen jeden Alters haben das Recht auf Teilhabe an der Gesellschaft, der Gestaltung von gesellschaftlichen Prozessen und Selbstverwirklichung. Das Zertifikat FacherzieherIn für Integration kann nur ein Impuls sein, damit dies gelingen kann. Die Aufgabe ist eine multiplikatorische – eine moderierende und beobachtende. Dabei können kreative Lösungen entwickelt werden, wenn das Handwerkszeug trainiert ist – Kommunikation, Wissen um Paradigmen und Reflektion der eigenen Befindlichkeit!

TRAINCO Menschen.Bilden.Zukunft bietet die von der Senatsverwaltung zertifizierte Fortbildung im Anschluss an die bestandene Prüfung ErzieherIn (staatliche Anerkennung) an und für alle von der Senatsverwaltung vorgesehenen Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen Bereich.

Wir bieten umfangreiche Materialien – u. a. ein Integrierte Förderplanung (BBP, offizieller Förderplan und differenzierte Beobachtung) zu Ihrer Unterstützung in Ihrer täglichen Arbeit. Nach Möglichkeit und Wunsch bieten wir die Erarbeitung von eigenen Materialien für Ihre Einrichtung zur Einschätzung von Förderbedarfen und die Planung von Förderzielen.

Interessiert? Informieren Sie sich. Lassen Sie sich zu Ihren individuellen Voraussetzungen und den derzeit möglichen Finanzierungsmöglichkeiten beraten!

Senden Sie uns eine kurze formlose E-Mail mit Ihrem Namen und Kontakt und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

 

TRAINCO FEI KURSINFORMATION

FacherzieherIn für Integration – berufsbegleitender Kurs!

Aufgrund unterrichtsfreier Schulferien und Feiertage/ Brückentage ist die Kursdauer ca. 3 Monate – von Ende August bis Anfang Dezember –  Schulferien und Brückentage (Berlin) frei! – bitten beachten Sie die Kursübersicht. Kein Samstagsunterricht!

TRAINCO FEI 2019-3 Kursstart ab 28. August 2019 – Terminübersicht (Mi-Fr ab 9:00, 14tägig, Ferien/ Brückentage frei)

Download PDF Termine FEI 2019-3

 

Anmeldung schon jetzt möglich!!!

Bitte beachten Sie die Informationen unter SERVICE zu Kursbuchung und -bezahlung! 

Qualifizierung


FACHERZIEHER*IN FÜR INTEGRATION
FACHKRAFT FÜR INTEGRATION

Qualifizierung FACHERZIEHERiN FÜR INTEGRATION

# anerkannt vom Senat von Berlin gem. §16 Abs. 4 (3) VO KitaFöG
# TRAINCO gGmbH ist anerkannter Träger der Senatsverwaltung Berlin

Finanzierung/ Zertifizierung

# Wir sind zugelassen als Anbieter für Bildungsurlaub – Bitte vorher (!) informieren und mit Ihrem Arbeitgeber absprechen! 10 Tage pro Jahr – wenn dies mit der Personalplanung in der Einrichtung zu ermöglichen ist. Bitte informieren Sie sich bei uns vor Kursbeginn und teilen Sie uns mind. 4 Wochen vor Kursbeginn schriftlich (Mail) mit, dass Ihr Arbeitgeber den Bildungsurlaub genehmigt hat. 

# Die TRAINCO Menschen.Bilden.Zukunft ist eine gemeinnützige Gesellschaft.

# Kursgebühr aktuell  €949,44 

# Finanzierung mit der Bildungsprämie möglich: Förderung jedes Jahr bis maximal €500 bzw. 50% der Kursgebühr: Bitte lassen Sie sich beraten!
bildungspraemie.de > Muss vor Kursbeginn (!!!) beantragt werden!

 

Inhalte/ Service

# Umfang 184 Stunden gemäß Rahmenlehrplan des Berliner Senats (Jugendrundschreiben 2/2015)

# Unterricht in Blöcken (bei festen Gruppen/ Träger auch WE oder Abendunterricht)

# Kolloquium/ Fachgespräch (mind. März/April, September/Oktober, Dezember)

# Betreuung der Abschlussarbeit (Besprechung des Praxistransfers; Betreuung der Texterstellung, Hilfe bei Gliederung etc, Übernahme von Formatierung der Abschlussarbeit)

#Vorbereitung auf Kolloquium/Fachgespräch, TRAINCO Bibliothek, Unterstützung bei der Literatur-Recherche 

 Schwerpunkte

# Schwerpunktbildung: ‚Betrachtung‘ – Beobachten, Analysieren, päd. Handlungen planen, Raum&Zeit in entwicklungspädagogischen Ebenen denken

# Schwerpunktbildung: ‚Kommunizieren‘ – Muster erkennen – Themen mit Partnern verhandeln, Gruppen zusammenstellen, Informationen zielgenau präsentieren

# Förderplanung mit eigenem, individuell angepasstem Instrument für Ihre Einrichtung: Integrierte Beobachtungsbögen (BBP u. a. ) und offizieller Förderplan Berlin zur einfachen Bestimmung von Förderzielen

# Themen-Materialien zu vielen Themen, umfangreiche Vorlagen für die praktische Arbeit, Bibliothek

# Unterricht mit Theorie-Praxis Verbindung durch erfahrene Dozenten 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Wir wissen, dass derzeit durch die angespannte Personalsituation in allen Einrichtungen, Zeiten für Qualifizierungen schwierig zu ermöglichen sind: Bitte planen Sie Ihre Teilnahme nach Ihren Familien- und Arbeitszeiten. Besprechen Sie Ihre zeitlichen Möglichkeiten – Planen Sie auch Erholungszeiten für sich ein!

 

Arbeitgeber*innen sollen Sie für die Qualifizierung freistellen (s. Jugendrundschreiben 2/2015)

Bitte besprechen Sie auch Ihre Finanzierungsmöglichkeiten mit uns! Wir beraten Sie gerne. 

Arbeitgeber*innen können die Kosten dieser Qualifizierung voll oder teilweise übernehmen – bei z. B. einer Garantie der/ des Teilnehmer/in für einen bestimmten Zeitraum bei diesem Arbeitgeber als Facherzieher/in tätig zu bleiben; Träger gewähren teilweise zinslose (Teil-)Darlehen.

Die Bildungsprämie können Sie für sich jährlich einmal in Anspruch nehmen (bis zu maximal €500 bzw. 50% der Kurskosten).

Der Kurs ist als grundsätzlich als  Bildungsurlaub genehmigt. Bitte informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten bis zu 10 Tage über Bildungsurlaub für Ihre Qualifizierung/ Finanzierung zu nutzen! Bitte sprechen Sie uns und Ihren Arbeitgeber frühzeitig an! 

Das Kolloquium/ Fachgespräch können Sie wegen Überlastung/ Krankheit begründet verschieben. Dies sollte nicht mehr als für eine Phase geschehen.*

Anmeldungen bitte  telefonisch (s. rechts im Kasten) oder
einfach formlos Kontakt aufnehmen unter info@trainco.net!

Bitte beachten Sie die Informationen unter SERVICE zu Kursbuchung und -bezahlung! Hier finden Sie auch nochmal alle Hinweise zu Ihren Finanzierungsmöglichkeiten.

 

* Hinweis: Bitte beachten Sie: Schon während (!) der Kursteilnahme sind Sie offiziell berechtigt als Facherzieher*in/ Fachkraft tätig zu sein, bzw. können von Ihrer/m Arbeitsgeber*in so eingesetzt werden.